Aktiv

Sie suchen die sportliche Herausforderung? Dann lassen Sie sich von der Natur im Nationalpark leiten!

Mehrtägige Wandertour:

An 2, 3 oder 4 Tagen können Sie das gesamte Gebiet des Nationalparks entdecken.
Nehmen Sie die Herausforderung einer 72 Kilometer langen Fernwanderung an und lernen Sie Ihre eigenen Grenzen kennen.
Die Tour führt Sie durch den Nationalpark und in dessen Umgebung und verbindet die 5 Zugangstore miteinander. Sie können an einem der Zugangstor beginnen und folgen dann der Abbildung mit der „Fährte“.
Sie möchten sich mit Zelt und Rucksack auf den Weg machen? Dann nutzen Sie einen der Campingplätze entlang der Route. Und wenn Sie etwas mehr Komfort bevorzugen, ist das B&B De Edelsteen in Zutendaal genau das Richtige für Sie.

Tagestour mit dem Fahrrad:

Über die Fahrradknotenpunkte können Sie den Nationalpark und die Umgebung des Nationalparks erkunden. Nach einigen richtigen „Wadenbeißern“ werden Sie mit einzigartigen Fernblicken belohnt. Neben Sie Ihr Picknick für unterwegs ruhig mit.
Für die 55 km lange Route durch den Nationalpark orientieren Sie sich den Knotenpunkten 30-41-60-61-63-140-131-65-62-64-29-30 und/oder Sie kaufen die Themenradwanderkarte „Nationalpark Hoge Kempen".

Sie haben den Aufenthalt im Nationalpark genossen?

Dann leisten Sie Ihren Beitrag zum Nationalpark-Fonds über IBAN BE68 733073303334 – BIC: KRED BE BB