Logo & Marke

Um alle Aktivitäten, die gesamte Kommunikation, die gesamte Werbung, alle Zugangstore... in eindeutiger, wiedererkennbarer und beflügelnder Weise anzubieten, wurde für den Nationalpark Hoge Kempen und seine 5 Zugangstore ein Logo entwickelt.

logo nationaal park hoge kempen logo kattevennen logo lieteberg logo mechelse heide logo pietersheim logo station as

Die Hausfarbe, der Hausstil und die Ausstattungselemente (Sitzbänke, Infotafeln, Beschilderung usw.) wurden in einheitlicher Linie entwickelt, sodass eine wiedererkennbare „Marke“ entsteht.

Im Mittelpunkt stehen dabei die herausragenden Naturelemente der Hoge Kempen, Gestein in unterschiedlichsten Formen und Farben.

Die typische Ockerfarbe des Kiesbodens inspiriert wiederum zur Entwicklung der Basisfarbe für den Nationalpark Hoge Kempen.

Das Arrangement der Steine in Form einer fiktiven Tierfährte unterstreicht die Baseline „Der Natur auf der Spur“. So werden Gäste dazu eingeladen, aktiv in die Natur zu gehen, der Natur Respekt zu erweisen und zu erkennen, dass eine Entscheidung für die Natur in Flandern keine Sackgasse sein muss.

Die Entscheidung für „Steine“ kommt auch in der Ausstattung des Geländes zum Ausdruck, wo die Kieselsteine in den unterschiedlichen Formen und Größen Ausstattung und Erleben des öffentlich zugänglichen Bereiches symbolisieren.

Weil die 5 lokalen Zugangstore zum Nationalpark Hoge Kempen eine eigene Identität haben und auch jeweils eine eigene Atmosphäre ausstrahlen, erhalten sie eine eigene Farb- und Bildmarke. Das verbindende Element ist der Verweis auf die Kieselsteine aus dem Hauptlogo und auf die Baseline „Tor zum Nationalpark Hoge Kempen“. Dieser Schriftzug, das Bild und das Wort, sind eine Einheit und werden niemals getrennt voneinander verwendet.

Das Rad und die grüne Farbe für As verweisen auf Mobilität in Gestalt der Eisenbahn und des Fahrrads auf der einen Seite und die dunkelgrünen Nadelwälder auf der anderen Seite bei diesem an das „Bergbauerbe“ geknüpften Zugangstor.

Der menschliche Fußabdruck betont die Bedeutung des Zugangstores Mechelse Heide für den Wanderer.

Die Farbe Purpur symbolisiert die Heide.

Das Schwert von Pietersheim in einer adligen blauen Farbe betont die historische Bedeutung von Schloss, Burg und Park dieses ehemaligen prinzlichen Gutes.

Die sommerliche Honigfarbe und die Schmetterlingssilhouette stehen für den Mikrokosmos aus Bienen, Schmetterlingen und Insekten, die im Besucherzentrum De Lieteberg im Mittelpunkt stehen.

Der nächtliche blaue Planet ist ein Hinweis auf den uns umgebenen Makrokosmos, der im Zugangstor Kattevennen im Zentrum steht.